Finance-ST  Spezialist für BU- und Schwere Krankheiten Absicherungen (Dread Disease)

www.krankheiten-versichern.de

das empfohlene Fachportal

Dread Disease - die innovative finanzielle Soforthilfe

  • Bis zu 66 schwere Krankheiten/Ereignisse versichern
  • Leistungsanspruch 14 Tage nach Diagnosestellung
  • zusätzliche Teilleistungen bei verminderter Schwere
  • günstigster Beitrag durch Marktvergleich aller Anbieter

 

Fordern Sie jetzt Ihr kostenloses und unverbindliches Angebot mit einer transparenten Beitrags- und Leistungsübersicht an!

Schwere Krankheiten

 

Kennen Sie jemanden, der z.B. mit Krebs konfrontiert wurde oder eine andere schwere Krankheit hatte?

Allein 500.000 Krebserkrankungen und 370.000 Herzinfarkte jährlich in Deutschland machen eines deutlich. Die Wahrscheinlichkeit einer schweren Erkrankung ist drastisch höher, als bspw. eine anerkannte Berufs­unfähig­keit! Die finanziellen Einbußen sind meist existenziell. Mit einer Dread Disease Versicherung, auch Schwe­re Krank­hei­ten Vorsorge genannt, können Sie sich optimal schützen. Unabhängig der weiteren beruflichen Tätigkeit und Heilung/Genesung.

Ergibt sich ein versichertes Vorkommnis, bekommen Versicherte den festgelegten Geldbetrag schnell und unbürokratisch ausgezahlt. Top Tarife leisten mittlerweile bei nahezu allen häufigen Erkrankungen und Ereignissen. Dabei werden bis zu 66 Krankheitsbilder oder auch Folgen von schweren Unfällen abgesichert. Kinder sind kostenfrei mitversichert.


Warum ist eine Dread Disease die nachweislich effektivste Absicherungform am Markt?

Weil es keine vergleichbare Vorsorgelösung gibt, die schneller und sicherer bei einer nachgewiesenen Diagnose des eigenen Arztes die vereinbarte Versicherungssumme steuerfrei und zweckungebunden innerhalb weniger Wochen auszahlt. 

Wir können uns gesund ernähren, Sport treiben, nicht Rauchen - es gibt leider keinen wirksamen Schutz vor Erkrankungen. Man kann Gesundheit nicht erkaufen - aber mit einer Dread Disease wieder schneller gesund werden! Die oftmals aufkommende finanzielle Last wird einem genommen. 


Ein Fakt, den die wenigsten wahr haben wollen: Krebs hat sich ausgebreitet!

Nach dem Bericht „Krebs in Deutschland“ des Robert-Koch-Instituts und der Gesellschaft der epidemiologischen Krebsregister von Dezember 2015 wird fast jeder Zweite in Deutschland im Laufe seines Lebens an Krebs erkranken: 51 Prozent der Männer und 43 Prozent der Frauen. Die Zahl der Krebskranken wächst, das belegt auch ein aktueller WHO-Bericht. 

 


Welche Krank­hei­ten & Ereignisse können mit einer Police versichert werden?

Es können bis zu 66 schwere Krank­hei­ten und Ereignisse abgesichert werden: Unter anderem Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall, Multiple Sklerose, Bypassoperationen, Nierenversagen, Leber- und Lungenerkrankungen, Verlust/Lähmung von Gliedmaßen, Taubheit, Sprachverlust und Blindheit, schwerer Unfall. In Abhängigkeit vom Anbieter sind Versicherte auch dann geschützt, wenn sie an Demenz, Alzheimer, Parkinson oder einem (auch gutartigen) Hirntumor erkranken. Wem die Absicherung gegen eine bestimmte Erkrankung besonders wichtig ist, der kann in unseren erstellten Leistungsübersichten und Angebotsalternativen im Vorfeld genau prüfen.

In unseren Marktver­gleichen sind diese für jeden Versicherer transparent und übersichtlich aufgelistet.


Wie kann man sich vor den finanziellen Folgen solch einer Erkrankung schützen?

Indem Sie schon 14 Tage nach Diagnosestellung einen Leistungsanspruch auf die vereinbarte Versicherungssumme haben. Unkompliziert und schnell erhalten Sie das Kapital auf Ihr Konto, ohne aufwendige Bürokratie und Regulierungsstreitigkeiten des Versicherers. Möglich macht dies die klar formulierte und verbindliche Leistungsdefinition. Sie können sich teure Spezialbehandlungen leisten oder für eine bessere Genesung eine Auszeit nehmen. Viel wichtiger ist jedoch, dass Sie den anstehenden Einkommensverlust kompensieren können und nicht zusätzlich noch in finanzielle Existenznöte geraten.  


  

Ich habe eine Vorerkrankung - bin ich trotzdem versicherbar? 

Eine Dread Disease ist meist auch mit Vorerkrankungen möglich. Viele unserer Kunden mussten bspw. bei BU-Versicherungen Ablehnungen erfahren (psysischen Erkrankungen, gefährliche Hobbys, etc.). Durch die differenzierte Risikobeurteilung ist eine Versicherbarkeit meist trotzdem gegeben. Möchten Sie wissen, ob Sie diese effektive Vorsorge auch erhalten können? Gern senden wir Ihnen ein Risikobewertungs-Formular zu, sollten Sie eine Vorerkrankung oder spezielles anderes Risiko haben. Gesellschaftsübergreifend können wir anonym Ihre Versicherbarkeit und deren Konditionen prüfen.


Mit nur einer Anfrage alle Anbieter/Versicherer des Marktes berücksichtigt!

Fordern Sie unkompliziert eine Infomail mit einer individuellen Marktübersicht und persönlichen Angebot über dieses lebensnahe und praxiserprobte Konzept an. Wir zeigen Ihnen transparent in einem Leistungs- und Beitragsvergleich die Unterschiede aller Anbieter eigenständiger Dread Disease Absicherungen und der daraus resultierend sinnvollsten Vorsorgelösung auf. Den informativen Ratgeber "So sorge ich mit einer Dread Disease effektiv vor" legen wir der Mail gern bei. Natürlich komplett kostenfrei & unverbindlich.


Fordern Sie Ihren individuellen Vergleich ALLER Dread Disease Anbieter mit dem sinnvollsten Angebot + Ratgeber an.


Häufige Fragen zum Thema Dread Disease - Schwere Krankheiten Vorsorge

Was ist eine Dread Disease?

Die Dread Disease Versicherung, auch Schwere Krankheiten Vorsorge genannt, ist eine Risikoversicherung für den Eintritt einer versicherten schweren Krankheit. Bei Eintritt der versicherten Krankheit wird die vorher festgelegte Versicherungssumme an Sie ausgezahlt. Leistungsanspruch besteht bereits 14 Tage nach Diagnosestellung.

Welche Tarifkombinationen sind möglich?

Sie haben die Möglichkeit, neben den versicherten Krankheiten & Ereignissen auch Berufsunfähigkeit, Erwerbsunfähigkeit, Pflegebedürftigkeit und Todesfall abzusichern.

Wie lange besteht Versicherungsschutz?

Je nach Anbieter ist von einer Vertragslaufzeit von 12 Jahren bis zu einer lebenslangen Versicherbarkeit alles möglich. Selbstverständlich besteht für den Versicherten jederzeit die Möglichkeit der Beendigung. Einzig für den Versicherer ist die Versicherungsdauer bindend!

Sind Kinder Mitversichert?

Ja, eigene Kinder sind bis zum 18., während einer Ausbildung d. Kindes sogar bis zum 21. Lebensjahr mit einer Versicherungssumme von max. 35.000€ kostenfrei mitversichert.

Gibt es eine Nachversicherungsoption?

Ja. Diese ist sehr umfangreich und variiert je nach Versicherer. Sie kann sowohl Ereignisbezogen (Heirat, Nachwuchs, Immobilienerwerb, etc.) wie auch Ereignisunabhängig ausgeübt werden und ermöglich ohne erneute Gesundheitsprüfung eine Erhöhung der Versicherungssumme.

Ist die Auszahlung der Versicherungssumme steuerfrei?

Die Auszahlung der Versicherungssumme ist nach derzeitiger Steuergesetzgebung definitiv steuerfrei.


 

Bewertungen - das sagen unsere Kunden:


 
Schließen
loading

Video wird geladen...